2020 - Heinkelfreunde Bremen-Unterweser

Direkt zum Seiteninhalt

2020

Archiv Berichte
Leider werden wir immer älter, dabei würden wir doch sehr gern unser Wissen und die Freude am Fahren weitergeben. Wir suchen also jüngere Fahrer/innen, denen wir, wenn es gewünscht wird, mit Rat und Tat und auch bei der Beschaffung eines Fahrzeuges behilflich wären. Unser Hobby ist nicht sehr kostspielig, gute gebrauchte Fahrzeuge gibt es schon für ca. 3000 €. Für Probefahrten stehen wir gern zur Verfügung, allerdings braucht man dazu einen Motorradführerschein!         Sprechen Sie uns an!  

Ein frohes und besinnliches  Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie eine unfallfreie  Fahrt wünschen allen Lesern dieser Seite die Heinkelfreunde Bremen-Unterweser.
Passt auf euch auf!   Wir hoffen mit euch, dass wir im nächsten Jahr wieder aktiv werden können.
Rundbrief unseres 1. Vorsitzenden Heinz T.

Stammtisch-Nachrichten zum 9. Dezember 2020
 
 
Liebe Heinkelfreundinnen-Freunde, die Pandemie lässt es auch weiterhin nicht zu, unsere Clubabende gemeinsam in Ruhe zu genießen.  Grothenns Gasthaus ist laut Webseite bis zum 20. Dezember zwangsläufig geschlossen.
Somit kann auch unsere beliebte Weihnachtsfeier nicht stattfinden.
Ich kann euch auch in diesen Monat nicht einmal einen Geburtstag aus unseren Reihen vermelden, denn es gab keinen.
Alle geplanten Veranstaltungen sind zurzeit in Frage gestellt. Man muss abwarten, wie die Dinge sich entwickeln.

Etwas positives gibt es noch: Gerd hat sich für uns schon mächtig ins Zeug gelegt. Hier sein Original-Bericht:
 
"Dodenhof hat so viel zu bieten, deshalb wollen wir uns auch im nächsten Jahr dort ein wenig umsehen. XXXLutz hat auch schöne Betten für uns.
 
Zeitpunkt: 20.06. bis 25.06 2021

Kosten für das Zimmer mit Halbpension:
DZ 107,73 €/Tag und Zimmer
EZ 81,00 €/Tag und Zimmer
Letzter Anmeldetag ist der 10. Mai 2021
Es sind 5 DZ und 5 EZ bestellt und daran wird sich nichts ändern. Rechtzeitiges anmelden sichert die besten Plätze.

Anmelden bei Gerd."
 
Ihr könnt euch jetzt schon bei Gerd anmelden.  Ich habe es schon getan!
 
Liebe Freundinnen und Freunde, damit wir uns durch die Coronakrise nicht entfremden, habe ich eine Bitte an euch. Telefoniert doch hin und wieder miteinander. So können wir auf diese Weise den Kontakt aufrechterhalten. 😉
 
Für die ganz Harten, oder die es noch werden wollen, habe ich bei mildem Wetter, natürlich auf Abstand, noch einen Tourenvorschlag.
 
Nach Vereinbarung treffen wir uns bei mir gegen 11:30Uhr und fahren zur Bäckerei Ripken  https://www.baeckerei-ripken.de/startseite.html zum Broteinkauf.
Die Fahrstrecke über Landstraßen beträgt von mir aus: 80km.
Gegen 15Uhr werden wir zurück sein, sodass ihr noch rechtzeitig vor Einbruch der Dunkelheit zu Hause seid.
 
Liebe Heinkelfreundinnen und Freunde, lasst euch nicht unterkriegen und haltet durch. Es kann nur noch besser werden.
 
Ich wünsche euch vom ganzen Herzen eine schöne Adventszeit!
 
LG.  Heinz
Es lohnt sich, einmal in den neuen Berich: "Es war einmal" zu sehen!
Abheinkeln  19.09.2020  
Ein Bericht von Bernd
Gerd hatte zum Abheinkeln aufgerufen und viele kamen; ich habe 19 Fahrzeuge gezählt. Treffpunkt war um 9:30 Uhr in Bassen. Ingo, Jan und ich trafen uns schon eine Stunde eher in Sudweyhe, wir wollten auf jeden Fall rechtzeitig dort sein und mussten auch noch einen Umweg  [weiterlesen]
 
Tagesfahrt zum Hubschraubermuseum in Bückeburg                 10.09.2020
 
Ein Bericht von Heinz T.
Frank E. und Heinz T. hatten die Idee einmal das Hubschraubermuseum in Bückeburg zu besuchen. Harry G. und ich machten uns am frühen Morgen auf den Weg nach Kleinenkneten zu Frank, der die Führung über Colnrade, [weiterlesen]
Oldtimertreffen in Sulingen am 15.08.2020
Ein Bericht von Bernd
Das 25. Oldtimertreffen in Sulingen sollte nicht ausfallen und nachdem alle Bedingungen mit dem Landkreis geklärt waren, konnte es tatsächlich stattfinden! Es stand sogar ein großer Bericht in der Kreiszeitung.
Da unsere Vorräte an [weiterlesen]
Heinkeltreffen August 12.08.2020
Ein Bericht von Bernd
Liebe Heinkelfreunde,
am Mittwoch den 12. August wäre wieder unser Stammtisch gewesen. Doch leider hat unser Stammlokal „Grothens“ an dem Tag  geschlossen. Daher kam mir die Idee das Treffen nicht einfach ausfallen zu lassen.
Mein Vorschlag: Wir treffen uns gegen 16.15 Uhr am Neustadtbahnhof [weiterlesen]
Blaubeeren Ausfahrt
 
Ein Bericht von Gerd
Gerd hatte zu einer Fahrt ins Blaue gerufen. Der Treffpunkt war ALDI in Langwedel, aber keiner war da. Es hätte sein können, dass jemand ohne Anmeldung mitfahren wollte. Zum nächsten Treffpunkt in Hönisch. Dort warteten Heinz K., Günter und Frank [weiterlesen]
AUSFAHRT vom 28.06. bis 03.07.20
nach Schleswig

Gerd hatte wieder einmal zur Jahresausfahrt geladen und viel Zeit und Kraft in die Vorbereitung der Tour gesteckt. Corona drohte aber die Fahrt ausfallen zu lassen! Schleswig-Holstein hatte aber schon die Beschränkungen gelockert und so konnten wir letztendlich trotz Einschränkungen die Tour beginnen! [weiterlesen]

 
Im Bild links: Reiseleiter Gerd
Im Bild rechts: Chefmechaniker Heinz K

Die Bilder sind online!  [HIER]  
Dieses Video wurde am Ende unserer Tour nach Schleswig bei unserer Abfahrt in Osten am 03.07.2020 erstellt.
PünteTour die Zweite 06.06.20
Ein Bericht von Bernd
Heinz T. hatte es angeboten: Bei Nachfrage würde er die Tour noch einmal anbieten. Er hatte aber nicht mit der großen Teilnehmerzahl gerechnet und so muss er die Tour noch ein 3. Mal durchführen. Ingo und ich trafen uns in Angelse um 9 Uhr und starteten sogleich bei starkem und böenartigem Gegenwind in Richtung [weiterlesen]
Ausfahrt in der Wesermarsch
 
Ein Bericht von Gerd
28.05.2020
 
Barbara, Jan und Gerd trafen sich bei Anja, um gemeinsam eine Fahrt in die Wesermarsch zu machen. Da Barbara dort viele Jahre in den Ferien war, hat sie die Tour ausgearbeitet und angeführt. Vom Treffpunkt bei Anja fuhren wir durch Strom [weiterlesen]
Ein Bericht von Heinz T.
Liebe Heinkelfreundinnen und Freunde,
mit den Tagesfahrten ist es wie verhext. Beim letzten Mal ist Bernd wegen einer OP ausgefallen, bei der heutigen Tour (20.05.2020) musste Frank gleich am Startpunkt sein Vorhaben abbrechen. Sein Roller hatte Husten und war nicht hundertprozentig einsatzfähig. Frank mussten wir leider traurig zurücklassen. Eckhard und [weiterlesen]
Erste Fahrten in der Corona Krise
 
Ein Bericht von Heinz T.
Gemeinsame Ausfahrten sind schöner! Deswegen hatten wir uns (Gerd, Bernd und ich, Heinz) am Samstag für die erste Tagesfahrt in Oyten verabredet. Natürlich mussten wir uns an die Bedingungen bei der Corona Krise halten. Aber einen Gesichtsschutz haben wir durch unsere Visiere automatisch und den Abstand halten wir auch ein. Leider [weiterlesen]
Eigentlich sollte unsere Radtour am 24.5. in die Waldschänke nach Bahlum führen. Das Spargelessen war schon bestellt. Nun macht uns aber Corona auch hier einen Strich durch die Rechnung. Auf Grund der augenblicklichen Vorschriften dürfen wir weder gemeinsam fahren noch gemeinsam essen.
Die beiden Bilder zeigen die Waldschänke. Gehen wir es 2021 wieder an!
Wegen der Coronakrise muss auch unser nächster Clubabend am 13.05. ausfallen.
Der Vorstand des Heinkelclubs Deutschland teilt mit:
(Stand vom 23.03.20; nachzulesen unter: https://www.heinkel-club.de/t3/ml/home1.html)

Terminverschiebungen wegen Corona-Krise
Hallo Heinkel-Freunde,

hier der erste Zwischenstand:

a) Mitgliederversammlung HCD 16. Mai 2020
Die Mitgliederversammlung vom 16. Mai 2020 wird auf den Loreley-Termin verschoben.  An welchem Tag dieses Wochenendes die MV stattfindet wird noch geklärt  und in einer formalen Einladung mittels der Heinkel-Info kommuniziert.  Voraussetzung: Es liegt keine behördliche Untersagung vor.

b) Lagertag 16. Mai 2020 in Lauffen

Der Lagertag am 16. Mai 2020 wird abgesagt.  Die Landesregierung Baden-Württemberg hat am 16.03.2020 weitere  Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus beschlossen und eine  Notverordnung erlassen. Darin werden u.a. Veranstaltungen in  geschlossenen Räumen und unter freiem Himmel mit mehr als 100  Teilnehmern verboten. Diese Regelung ist bis zum 15.6.2020 gültig.

Das Team vom Lager überprüft Ausweich-Termine im Spätsommer/Herbst.

c) Int. Heinkeltreffen 11.-14. Juni 2020 Irenensee bei Hannover
Das 37. int. Heinkeltreffen Hannover wird aufgrund der aktuellen Corona-Krise auf das Jahr 2021 verschoben.  Da noch Abstimmungen mit dem Campingplatz zu treffen sind, kann ein  neuer Termin noch nicht genannt werden. Sobald dieser vorliegt, werden  wir weitere Details kommunizieren.

d) Heinkel Touristik
 Hier befindet sich der Organisator noch im Abstimmungsprozess. Sobald  die finale Entscheidung vorliegt, werden wir diese Details  kommunizieren.

Eurer Vorstand
Petra, Hermann, Andreas
Drehzahlmesser für Heinkel Roller
 
Ein Kurzbericht von Ingo
In der vom Corona Virus geprägten langen Auszeit fand sich die Zeit, einen schon lange gehegten Wunsch durchzuführen:      Einen Drehzahlmesser für den Heinkel Roller.
Er ist sicher nicht unbedingt nötig, aber bereichert doch den Fan von umfangreichen [weiterlesen]
 
Das Coronavirus nimmt auch auf die Heinkelfahrer keine Rücksicht! Hier die Mitteilung von Heinz:

Liebe Heinkelfreundinnen/Freunde,
nach Rücksprache mit Frank sind wir zu dem Entschluss gekommen, das Anheinkeln auf unbestimmte Zeit auszusetzen.  Alle die schon bezahlt haben, bekommen bei passender Gelegenheit den  Beitrag zurück!
Über Gerd habe ich zudem erfahren, dass unser Stammlokal  „Grothenn’s“ ebenfalls geschlossen hat.
Somit fällt auch unser nächstes Treffen aus.
Liebe  Heinkelfreundinnen und -freunde, die Corona Epidemie hat uns voll im Griff! Haltet euch bitte an die Anweisungen, die täglich auf uns  einwirken.
Liebe Grüße und bleibt gesund,
Heinz
KOHLTOUR 2020
Ein Bericht von Bernd
König Ulli I. hatte am 22.02.2020 zur Kohltour auf dem Gut Varrel geladen. Der Regen strömte in der Nacht vorher und auch noch am Morgen in Massen, für die Küste waren Orkanböen angesagt und König Ullli I. war der Verzweiflung nahe: Absagen des Marsches oder nicht absagen, das war hier die Frage. Bernd hatte schon die Motorradregenhose übergezogen und fuhr in strömendem Regen zum Treffpunkt. [weiterlesen]
Erste Ausfahrt am 15.02.20
Ein Kurzbericht von Bernd
Die Sonne schien, das Thermometer zeigte 12° an und in der Garage hörte ich den Heinkel hupen. Er rief mich zur ersten Ausfahrt in diesem Jahr. Da ich vor kurzem die Bowdenzüge geölt und alles eingestellt hatte, konnte ich dem Rufen nicht widerstehen! Also zog ich die dicke Montur an und machte mich auf den Weg, entlang am Geestrand nach Bruchhausen-Vilsen. Diese Strecke ist gut für den Anfang geeignet: Leichte Steigungen, viele Kurven und viele kurvenreiche Dorfdurchfahrten. Die Eisenbahner der Kleinbahn waren auch schon am Arbeiten. Zurück nahm die schnelle Strecke über die B 6. Nach einer guten Stunde war ich wieder zu Hause und hatte 60 km mehr auf dem Tacho.
===========================================
Wir erhielten die traurige Mitteilung, dass unser ehema-liger, langjähriger erster Vorsitzender, Jens Borchers, am  17.01.  für immer eingeschlafen ist. Er hat den jahrelangen Kampf gegen den Krebs verloren.
Allen Heinkelfreunden wird er als der Ausrichter
des 31. Internationalen Heinkeltreffens 2014 in Syke-Heiligengfelde in Erinnerung bleiben.
===========================================
Zum 80. Geburtstag von Manfred hielt Heinz T. am Clubabend eine kurze Rede

Lieber Manfred,
du bist 1940 am 04.01. an einem Donnerstag im 2. Weltkrieg geboren. Wie du die Kriegszeiten überstanden hast, ist mir nicht bekannt.
Wahrscheinlich hast du auch nicht mitbekommen, dass 1940 die ersten Nylonstrümpfe den Markt erobert haben. [weiterlesen]

Counter/Zähler
02.05.2021
Zurück zum Seiteninhalt